Füllstands- & Niveaumessung

Kontinuierliche Füllstandsmessung im industriellen Einsatz stellt höchste Ansprüche an die eingesetzten Tauchsonden. Sowohl die chemische Beständigkeit der Materialien als auch die Verwendung der geeigneten Sensoren sind essentiell für einen korrekten und dauerhaften Einsatz der Sonden. Gloor sensors Tauchsonden haben einen breiten Einsatzbereich in der Überwachung von offenen Gewässern aller Art. So werden sie beispielweise für Langzeitbeobachtungen in Oberflächengewässern eingesetzt; sie sind aber auch für spezielle Anforderungen wie Pumpversuche geeignet.

Die Sonden sind in verschiedenen Varianten erhältlich, um die spezifischen Bedürfnisse der Kunden jederzeit erfüllen zu können: Zur Trinkwasserüberwachung kommen überwiegend piezoresistive Sensoren zum Einsatz, in Kläranlagen haben sich Tauchsonden mit robusteren Keramiksensoren bewährt. Gloor sensors liefert moderne, leicht handhabbare Messsysteme in verschiedenen Bauformen mit optimal angepassten Kabelkonfigurationen und unterschiedlichen Sensorsystemen. Alle Geräte sind umfassend geprüft und zertifiziert.

Unsere Produkte finden überall dort ihren Einsatz, wo hohe Anforderungen an Qualität und Zuverlässigkeit gestellt werden.